Aufführungen & Diskographie der
IX. Symphonie mit Finale

 

Komposition Dirigent Orchester Datum
S9 (mit 1983 Carragan Finale) Atzmon American Symphony Orchestra 8. Januar 1984
S9 (mit 1983 Carragan Finale) Herrera de la Fuente Philh.O of National Autonomous University of Mexico  
S9 (mit 1983 Carragan Finale) Soudant Hilversum Radio Philharmonic Orchestra 1988
S9 (mit 1983 Carragan Finale) Soudant Utrecht Symphony Orchestra 1985
S9 (mit 1983 Carragan Finale) Talmi Oslo Philharmonic Orchestra 28-30. August 1985
S9 (mit 1983 Carragan Finale) Tsutsumi Shunyukai Symphony Orchestra 26. Mai 1991
S9 (mit 1984 SPCM-Samale/Mazzuca Finale) Guelke Berlin Radio Symphony Orchestra  
S9 (mit 1984 SPCM-Samale/Mazzuca Finale) Inbal Frankfurt Radio Symphony Orchestra 13. September 1986
S9 (ohne 1984 SPCM-Samale/Mazzuca Finale) Inbal Frankfurt Radio Symphony Orchestra 13. September 1987
S9 (nur 1984 SPCM-Samale/Mazzuca Finale) Inbal Frankfurt Radio Symphony Orchestra 1. Oktober 1987
S9 (mit 1984 SPCM-Samale/Mazzuca Finale) Rozhdestvensky USSR Ministry of Culture Orchestra 1988
S9 (mit 1985 SPCM-Samale/Cohrs Finale) Samale Katowice National Symphony Orchestra Juni 1988
S9 (mit 1985 SPCM-Samale/Cohrs Finale) Soudant Hilversum Radio Philharmonic Orchestra 1988
S9 (mit 1992 Josephson Finale) Arp Symphony Orchestra of the Mannhein Musikhochschule 12. April 2006
S9 (mit 1992 Josephson Finale) Arp Symphony Orchestra of the Mannhein Musikhochschule 19. April 2006
S9 (mit 1992 Josephson Finale) Rasilainen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
S9 (mit 1992 SPCM Finale) Eichhorn Linz Bruckner Orchestra 13-15. April 1992
S9 (mit 1992 SPCM Finale) Eichhorn Linz Bruckner Orchestra 16-17. Februar 1993
S9 (mit 1992 SPCM Finale) Herreweghe Royal Flanders Philharmonic 5. Oktober 2001
S9 (mit 1992 SPCM Finale) Neuhold Bremen State Philharmonic Orchestra
S9 (mit 1992 SPCM Finale) Renes Gelders Orchestra (Arnhem Philharmonic Orchestra) 15. August 1999
S9 (mit 1992 SPCM Finale) Sinaisky BBC Philharmonic Orchestra
S9 (mit 1992 SPCM Finale) Weigle Munich Radio Symphony Orchestra  
S9 (mit 1992 SPCM Finale) Wildner Haydn Symphony Orchestra of Bozen 1995
S9 (mit 1992 SPCM Finale) Wildner Westfalen New Philharmonic 20-21. April & 12. Mai 1998
S9 (mit 2002 Carragan Finale) Klein Saratoga Symphony Orchestra 19. Januar 2003
S9 (mit 2002 SPCM-Cohrs Finale) Cohrs Janacek Philharmonic Orchestra 8. Oktober 2002
S9 (mit 2002 SPCM-Cohrs Finale) Cohrs Royal Flanders Philharmonic 28. September 2001
S9 (mit 2005 SPCM-Cohrs/Samale Finale) Bosch Aachen Symphony Orchestra 28. Mai 2007
S9 (mit 2006 Carragan Finale) Naito Tokyo New City Orchestra 28. September 2006
S9 (mit 2006 Marthe Finale) Marthe European Philharmonic Orchestra 15.+18. August 2006
S9 (mit 2007 Carragan Finale) Cohen Musica Nova 8. November 2009
S9 (mit 2007 SPCM-Cohrs/Samale Finale) Blunier Darmstadt Staatstheater Orchester 21+22. September 2008
S9 (mit 2007 SPCM-Cohrs/Samale Finale) Harding Swedish Radio Symphony Orchestra 9. November 2007
S9 (mit 2007 SPCM-Cohrs/Samale Finale) Layer National Theater Orchestra of Mannheim 31. März + 1. April 2008
S9 (mit 2007 SPCM-Cohrs/Samale Finale) Yuasa Ashiya Symphony Orchestra 28. September 2008
S9 (mit 2008 Letocart Finale) Couton MAV Symphoiny Orchestra 28.-29. Januar 2008
S9 (mit 2010 Carragan Finale) Schaller Philharmonie Festiva 1. August 2010
S9 (mit 2010 SPCM Finale) Layer Het Brabants Orkest 16. Oktober 2011
S9 (mit 2011 SPCM Finale) Rattle Bundesjugendorchester 1. Dezember 2011
S9 (mit 2012 SPCM Finale) Rattle Berliner Philharmoniker 7.-9. Februar 2012
S9 (mit Finale Exposition von Oeser) Schwarz Berlin Radio Symphony Orchestra 19. Oktober 1981
S9 (mit Finale Realisation von Roelands)    
S9 (mit Finale-Fragmente von Oeser) Tanaka Tokyo University Orchestra 1985
S9 (mit Finale-Fragmente von Oeser) Weisbach Grosses Orchester des Reichssenders Leipzig 12. Oktober 1940
S9 (mit Finale-Fragmente von Oeser) Weisbach Grosses Orchester des Reichssenders Leipzig 12. Oktober 1940
S9 (mit Finale-Fragmente von Orel) Ruzicka Berlin Radio Symphony Orchestra  
S9 (mit Finale-Fragmente von Orel) Schoenzeler BBC Northern Symphony Orchestra 1975
S9 (mit Finale-Fragmente von Orel) Talmi Oslo Philharmonic Orchestra 28-30. August 1985
S9 (mit Finale-Fragmente von Phillips/Hirsch) Hirsch Berlin Radio Symphony Orchestra 23-28. September 2002
S9 (mit Finale-Fragmente von Phillips/Hirsch) Hirsch Philharmonisches Staatsorchester Mainz 4. März 2006
S9 (mit Finale-Fragmente von Phillips) Graf Houston Symphony Orchestra 16. November 2002
S9 (mit Finale-Fragmente von Phillips) Harnoncourt Vienna Philharmonic Orchestra 14-20. August 2002

Die Tabelle listet Aufführungen der IX. Symphonie, die mit Finale aufgeführt wurden.
Soweit die Konzerte auch als CD erschienen sind, wurden diese blau markiert.
Stand: Februar 2012

 

Gehe zu Seite: Bruckners Symphonien